Asylsuchende – Statistik

Per 25 März 2021 befinden sich 62 unterstützte Personen in der Obhut der Flüchtlingshilfe Liechtenstein.

Davon sind:

  • 36 Männer
  • 15 Frauen
  • 11 Kinder

12 Personen haben das Land Liechtenstein in diesem Jahr verlassen und 11 Personen haben einen Asylantrag gestellt.

Frauen und Kinder leben im Aufenthaltszentrum in Vaduz. Alleinstehende Männer sind im Zentrum in Triesen untergebracht.
Familien und grössere nationale Gruppen wohnen teilweise gemeinschaftlich in externen Wohnungen.